LogicDataDesign - Camino

so schlafe ich

Camino

Irgendwo zwischen Tür und Angel.

Camino

Am liebsten draussen, das darf ich aber nur, wenns warm genug ist.

Camino

Oder auf der Couch, hingefläzt wie ein Putzlumpen. Da wird es mir aber immer schnell zu warm und ich muss wechseln.

Camino

Am besten in die Dusche, da drin ist es schön kühl und ruhig. Ideal für die heissen Sommertage!

Camino


Endlich ist Sommer: Wasser, Baden!

Das war mein allererster Schlafplatz: bei meiner Mama in der Welpen-Box. Klar!

Camino

In meinem neuen Zuhause musste ich in den ersten Wochen nachts in meinem Stoffhäuschen schlafen. Und am Tag durfte ich drin spielen. Man konnte mit Anlauf rein springen so dass es ein Stück weit ins Wohnzimmer hinein gefahren ist. Das war sehr lustig!

Camino

Ein paar Mal hab ich es mit Frauchens Bett versucht, aber das war eigentlich verboten.

Camino

In der engen Bücher-Niesche auf meinem Weihnachts-Kissen, was mir inzwischen fast schon zu klein ist.

Camino

Aber immer mit einem offenen Ohr, damit mir nichts entgeht, zum Beispiel, wenn es wieder los geht zum Gassi.

Camino

Oder Kopf an Kopf mit meinem Biber-Freund.

Camino

Ganz selten, aber immer öfter in meinem Hundebett, wo ich ja eigentlich hin gehöre (meint Frauchen).

Camino